Gemeinde Niepars
Gemeinde Niepars 

Einige Fakten der Gemeinde:

 

Fläche: Ca. 36 km²

Einwohner: 1.805 

(Stand 20.10.2017)

Bevölk.dichte:

50 pro km²

Geschichte Duvendiek

Geschichtlich wurde Duvendiek 1325 das erste mal erwähnt. Damals noch Duvendike, bekam der Ortsteil seinen heutigen Namen erst 1922. Aus der schwedischen Besatzungszeit existieren noch sogenannte Matrikelkarten (Info) und den dazugehörigen Textbüchern.

Materialkarte der schwedischen Landesaufnahme von Vorpommern 1692-1709 

1325     Duvendike

1352     dquendike

1445     duuendyke

1544     duwendyke

1696     Duwendyk

1922     Duvendieck

  1. Georgen Bernt Dufslaff Cling, Possessor des größten Teils
  2. Andris Hein, B. Unt.
  3. Jocom Leans, B. Unt.
  4. Hendrick Warnas, B. Unt.
  5. Daniel Smitt, B. Unt.
  6. Micael Clementz, B Unt.
  7. Hinrick Reudel, B. Unt.
  8. Jacob Bewenitz (Leineweber), Frantz Muck(Feldscheer)
  9. der Kuhhirt
  10. Einlieger 

Clingscher Anteil: 1,2,3,4,8

Oldendorfer Anteil: 5,6,7,9,10

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Niepars

Anrufen

E-Mail

Anfahrt